posted by Luchi 77 at martes, agosto 08, 2006

Argies - Great Combat Performances.
Scheisse, die ARGIES sind absolut grossartig. Und die haben echt eine Split mit diesen Plastiktüten-Flaschen gemacht, Florian? Die argentinische Band gibt es seit 1985 und ist musikalisch recht abwechslungsreich. Genauso wie ihre Vorbilder, die man sofort raushört: THE CLASH. Es geht mal rockiger zur Sache, mal hat man Reggae-, Dub- und Skaeinflüsse oder spielt ordentliche Punksongs. Alles natürlich in portugiesisch, aber dafür mit englischer Übersetzung im Booklet. Der älteste Song auf dieser CD ist von 1985, allerdings wurden hauptsächlich Songs aus den 90ern und aus 2000/2001 daraufgepackt (Irgendwie stimmen die Jahreszahlen von der Rückseite und dem Booklet nicht überein). Ich war ja erst ein bisschen erschrocken, als auf dem Cover der Schriftzug "100% Indie Rock" stand, aber jedes Lied ist ein Hit und geht einfach direkt ins Ohr. Die ARGIIES kommen übrigens bald nach Deutschland und wer THE CLASH geliebt hat und immer noch um den alten Joe trauert, sollte sie sich zur Aufmunterung angucken und ordentlich seinen Boppes schwingen. C&P.

Senales Difusas (2001)
Sin Nada (1998)
La Espera (2001)
Misericordia
Optimistas: Despierten! (2001)
Un Policia Atras (1996)
Atrapado En Mi Piel (1998)
El Ultimo Engranaje (2001)
Roba Tu Alma (1998)
Espejo De Tu Dolor (1996)
Historias & Corridas (1996)
Saliendo (1998)
La Tormenta (1996)
Nacionalistas (inedito)
Luna Rossa (1998)

Escuchar.
PassWord:subers.com.ar



At mar. ago. 08, 02:41:00 p.m. 2006, Blogger D-Sol

Buenisimo loco!